Shr Dauerhafte Haarentfernung


Eine dauerhafte Haarentfernung ist immer dann Wünschenswert, wenn Haare zu kosmetischen Problemen führen.

SHR ist anderen Haarentfernungs-Methoden weit überlegen. Diese Technologie ist nahezu schmerzfrei, kann Ihre Haut besser schützen und liefert beste Ergebnisse. Damit lassen sich in den meisten Fällen sogar HELLE, GRAUE oder DÜNNE HAARE entfernen. Auch DUNKLERE oder GEBRÄUNTE HAUT kann problemlos mit SHR behandelt werden.

 

 

Herkömmliche Methoden zur dauerhaften Haarentfernung eignen sich nicht für jeden Hauttyp. Dagegen kann SHR bei fast allen Haar- Hauttypen eingesetzt werden.


Wie wird die dauerhafte Lösung Haarentfernung mittels SHR-Technologie durchgeführt?

Nach dem Auftragen eines Gels, wird die Hautregion 6-10mal mit dem SHR-Applikator behandelt - bei niedriger Energie und einer hohen Wiederholungsrate von bis zu 10mal in der Sekunde. Die Behandlungsdauer kann zwischen 15 Minuten und 2Stunden liegen. Das hängt von der Größe der Hautfläche ab, die behandelt werden soll.

 

SHR ist universell bei jedem Hauttyp und jeder Haarstruktur einsetzbar, weil diese Methode nicht ausschließlich auf den Farbstoff Melanin im Haar wirkt. Auch das Gewebe der Stammzellen wird durch SHR bis zu 90 Sekunden auf eine hautschonende Temperatur von ca. 45° Celsius erwärmt. Durch die Hitze zersetzen sich die Nährstoffzellen der Haarwurzel und veröden. Innerhalb der nächsten 1-3 Wochen (je nach Körperregion) fallen die Haare aus.

Wie viele Behandlungen sind bei der dauerhaften Haarentfernung notwendig?

Nur im Wachstum befindliche Haare, die sich in der so genannten Anagenphase befinden, werden durch SHR erfolgreich und dauerhaft entfernt. Haare im Ruhezustand können in der Regel auch mit SHR-Technologie nicht erfolgreich entfernt werden, weil sie keine Verbindung zur Haarpapille haben.

 

Meistens wachsen nur 15-25% der Körperhaare zur gleichen Zeit. Deshalb sollten im Laufe von 4-6 Wochen mind. 6-8 Behandlungen erfolgen, um auch die Haare zu erfassen, die sich gerade im Ruhezustand befinden. Natürlich hängt die Anzahl der erforderlichen Wiederholungen von Ihren individuellen Behandlungsvoraussetzung ab.


Was ist vor und nach der einer Behandlung zur dauerhaften Behandlung zu beachten?

Lassen Sie Ihre Haare mindestens 3Wochen unbehandelt - also kein Zupfen oder Wachsen. Um die Behandlung vorzubereiten, empfiehlt das Fachpersonal, das zu behandelnde Hautareal einen Tag vorher zu rasieren. Ausserdem sollten Sie sich ein paar Tage vor und nach der Behandlung keinem intensiven UV-Licht aussetzen.

Welche Hautareale lassen sich mit dem SHR für die dauerhafte Haarentfernung behandeln?

Eine dauerhafte Haarentfernung mit der SHR-Technologie kann an alle flächigen Körperarealen optimal durchgeführt werden.

Sind Nebenwirkungen bei der dauerhaften Haarentfernung mit SHR bekannt?

Nein.

Wie unterscheidet sich die SHR-Technologie von den herkömmlichen Verfahren zur dauerhaften Haarentfernung?

 

Laser und IPL-Systeme wirken durch die Erhitzung des Haar-Farbstoffs Melanin. Ist zu wenig Melanin vorhanden, z.B. bei hellen oder grauen Haaren, versagen diese Methoden. Zudem ist die SHR-Methode nicht nur hautschonend, sondern auch weniger schmerzhaft.

Damen


Koteletten

Oberlippe

Kinn

Gesicht

Hals

Nacken

Achseln

Oberarme

Unterarme

Brust teilweise

Bauch

Medianlinie

Rücken

Bikinizone

Intimzone

Gesäßfalte

Gesäß

Oberschenkel (beide)

Unterschenkel (beide)

Ganzkörperbehandlung

Preis


49€

39€

49€

99€

49€

49€

55€

99€

99€

49€

99€

39€

159€

69€

130€

49€

99€

149€

139€

669€

Herren


Wangen / Jochbein

Bart komplett

Hals

Nacken

Schultern

Achseln

Rücken

Oberarme

Unterarme

Hände

Brust

Bauch

Intimbereich

Gesäßfalte

Gesäß

Oberschenkel

Unterschenkel

Ganzkörperbehandlung

Preis


49€

99€

49€

49€

99€

69€

179€

119€

119€

69€

109€

99€

119€

69€

119€

149€

149€

779€